Über mich

Hallo, herzlich willkommen. Schön, dass Du da bist. Ich bin Theresa,

Deine Expertin für ganzheitliche Gesundheit rund um Natürlich Wohlfühlen in Bauch und Kopf.

Hier bei Einziggesund zeige ich Dir, wie Du Dein Wohlbefinden steigern kannst. Lasse Dich inspirieren!

Gerne möchte ich mein Wissen an Dich weitergeben, um auch Dich auf Deinem Weg zu mehr Wohlbefinden zu unterstützen.

Liebe Grüße Theresa

Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit ganzheitlicher Gesundheit.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, sich gesund und fit zu fühlen. Viele Jahre hatte ich selbst insbesondere mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu kämpfen.

Zahlreiche Arztbesuche brachten kaum Besserung. So befasste ich mich nach und nach mehr mit dem Thema Gesundheit und tauchte in eine neue für mich faszinierende Welt ein.

Seitdem hat mich das Thema in den Bann gezogen. Insbesondere mit der ganzheitlichen Betrachtungsweise konnte ich mein Wohlbefinden erheblich steigern. So fühle ich mich heutzutage größtenteils wieder richtig gut.

Durch meine eigenen Nahrungsmittelunverträglichkeiten beschäftige ich mich dazu besonders gerne mit Themen rund um den Darm.

Um meine Kenntnisse zu vertiefen, absolvierte ich 2015 zudem die Ausbildung zur „Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit“ bei der Akademie der Naturheilkunde.

Gerne erzähle ich Dir ein bisschen von meinen Bauchgeschichten

Nach vielen Jahren habe ich einen guten Weg für mich gefunden, um mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten wieder relativ beschwerdefrei zu leben. Wie Du Dir vielleicht vorstellen kannst, war das mit vielen Aufs und Abs verbunden, die sowohl meinen Körper gesundheitlich als auch seelisch belastet haben.

Vor mehr als 9 Jahren hatte ich auf einmal immer wiederkehrende Bauchschmerzen und Unwohlsein. Diese ließen sich an nichts Bestimmtem festmachen. Nach verschiedensten Arztbesuchen und etlichen Untersuchungen wurde eine Fructose-Intoleranz (Fruchtzucker-Unverträglichkeit) diagnostiziert.

Damals war das Thema komplett neu für mich. Ich habe mir dann erstmal ein paar Bücher mit Rezepten, die fructosearm sind, gekauft. So fand ich die ersten Anhaltspunkte, was ich kochen könnte. Dementsprechend stellte ich meine Essgewohnheiten um, so dass ich zunächst nur noch wenig Fructose zu mir nahm. Bald ging es mir erstmal wieder etwas besser.

Gesundheit und im Besonderen Ernährung hat mich über die Zeit richtig in seinen Bann gezogen. Vor ca. 3 Jahren entschied ich mich darum für eine Weiterbildung in diesem Bereich. Mein Wunsch war es, mir fundiertes Wissen anzueignen, um selber diese komplexe Thematik zu verstehen.

Um meine Expertise auszubauen absolvierte ich das Fernstudium zur Fachberaterin für holistische Gesundheit. Dies beinhaltet nicht nur die Ernährung als solches, sondern auch den Menschen als Ganzes zu betrachten. So habe ich einen weiteren tiefen faszinierenden Einblick in die Funktionen des Körpers und Geistes gewonnen. Die Ausbildung habe ich bei der Akademie der Naturheilkunde abgeschlossen.

Immer mehr wuchs währenddessen die Idee, meine Erfahrungen und meine Erkenntnisse mit anderen Betroffenen, welche ebenfalls Bauchbeschwerden und Unwohlsein haben, zu teilen. Seither widme ich fast jede freie Minute diesem Thema. Damit Du und andere sich wieder frei und fit fühlen können.

Jetzt geht es mir, zumindest die meiste Zeit richtig gut!

Nun nach etlicher Zeit geht es mir endlich wieder richtig gut. Ich weiß, was mir gut bekommt und was eher nicht. Trotzdem gibt es noch immer wieder Tage, wo es im Bauch rumort und sich bemerkbar macht. Doch ich habe nun einen Weg gefunden, gelassener an die Sache heranzugehen und mein Leben dahingehend verändert, dass ich Zeit finde um mich ausreichend zu bewegen, zwischendurch zu entspannen und zu essen, was mir gut tut.

Einziggesund als Sprachrohr zu Dir

Lass Dich inspirieren

Wir sind alle einzigartig und darum gibt es auch für jeden ganz individuell die Dinge die einem gut tun. Gerne möchte ich Dich auf Einziggesund inspirieren, was das alles sein kann. Im Fokus stehen Anregungen, was Du tun kannst, damit in Deinem Bauch endlich wieder Ruhe einkehrt. Essen was gut tut, Bewegung die uns Spaß bringt, entspannen damit wir uns wohl fühlen.

Job und Alltag unter einen Hut bekommen und trotzdem gesund leben? Das braucht kein Widerspruch zu sein. Mein Anliegen ist es Dir Impulse zu geben, ins Handeln zu kommen. Denn Du kannst auch bei Bauchunwohlsein und Nahrungsmittelunverträglichkeiten eine Menge dafür tun, um Dich gesund und vor allem wohl zu fühlen.

Stöbere doch ein wenig durch den Wohlfühl-Blog und lasse Dich inspirieren. Ich wünsche Dir, dass Du auch mit Bauchbeschwerden Deinen Weg zu einem Wohlfühl-Leben findest! Danke für Deine Zeit diese Zeilen zu lesen.

Liebe Grüße Theresa