Möhrenquiche

Eine leckere Möhrenquiche die ganz einfach und schnell im Ofen steht. Sie ist gut zuzubereiten und ideal für mehrere Tage. Sie schmeckt nämlich sowohl nochmals aufgebacken oder auch abgekühlt gut.

Zutaten für eine Form von 22cm Durchmesser

Für den Teig:

  • 80g Braunhirsemehl
  • 80g Reismehl oder Buchweizenmehl
  • 80g Alsan (weich werden lassen) oder sonst kurz erwärmen
  • 3 El Milchalternative wie Haferdrink oder Mandeldrink

Für die Füllung:

  • 6 Möhren
  • 2 Eier
  • 3 El Milchalternative wie Haferdrink oder Mandeldrink
  • Petersilie
  • Kardamom
Der Quicheteig ist erst etwas bröckelig, wird dann beim Andrücken fester

Der Quicheteig ist erst etwas bröckelig, wird dann beim Andrücken fester

Zubereitung der Möhrenquiche

  1. Gebe die weiche Butter in eine Schüssel und dann das Braunhirsemehl und Reismehl/Buchweizenmehl hinzu.
  2. Nun kannst Du es noch mit der Milchalternative mischen und zu einem Teig kneten. Geht am besten mit einem Handrührgerät.
  3. Nehme eine Tarte-Backform und fette diese mit etwas Butter aus. Dann kannst Du den Teig hinein geben und am Einfachsten mit den Fingern verteilen und platt drücken.
  4. Danach kannst Du die Möhren abschälen. Mit einem Sparschäler funktioniert das richtig gut und schnell.
  5. Teile die Möhren nun in mehrere Stücke und raspele sie mit einer Küchenmaschine fein.
  6. Mische die Möhren nun mit den Eiern und nochmals etwas Pflanzenmilch und vermenge alles gut. Gebe nun wenn Du magst fein gehackte Petersilie hinzu. Und streue noch gemahlenen Kardamom darauf.
  7. Verteile dann die Möhren-Ei-Mischung auf dem Boden des Teiges.
  8. Es benötigt ca. 30-40 Minuten bei Heißluft und ca. 180°C im Ofen.
  9. Zum Servieren kannst Du die Möhrenquiche in Stücke schneiden und mit einem Kuchenheber vorsichtig aus der Form auf Teller geben.
Hmm endlich fertig die Möhrenquiche

Hmm endlich fertig die Möhrenquiche

Genieße ein leckeres Stückchen

Genieße ein leckeres Stückchen

: 60 Min. Gesamt;

Vorbereitung: 20 Min.  / Zubereitung: 30-40 Min.

Dieses Rezept ist:

glutenfrei

basisch

fructosearm

lactosefrei

FODMAParm

Vielleicht interessiert Dich auch:

saftiger cranberrykuchen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.